News von Mad Genius

Für alle unsere Fans und solche die es noch werden wollen: New CD coming soon!!!!!

Wenn Ihr wüsstet, was wir wissen! - Wenn Ihr wüsstet, was wir schmissen!!

Alles schön der Reihe nach: Nach gefühlten 10 Jahren im Studio, wackligen Ohren und verstaubter Kehle (und dies trotz reger Liquiditätsbewirtschaftung!) können wir heut' Abend, im trauten Kreis, zum allerersten Mal den finalen Mix unseres jüngsten Silberlings probehören. Nach den uns in den vergangenen Tagen durch den Mund gezogenen Versucherli zu beurteilen, erwartet uns da ein Gewaltshammer mässiger Leckerbissen an rohem, satten, erdigen Rock. Falls wir den heutigen Tag irgendwie überleben sollten werden wir an dieser Stelle in Kürze Neues zu berichten haben.

Stay tuned and keep on rockin' - Mark

Where was the Birthday Celebrant at the Birthday Party?

Das Geburtstagskind vom 13.9.2013 ist zwar nicht erschienen (!?!), aber dafür viele Leute: That was a helluva night of handcrafted rock music in the Blues Eck in Schlatt. Thanx to all, who came to see the show. Thanx to the guys of Lickford who did a real good job in heating up the scene dramatically. See ya next friday in Restaurant Sonne, Seuzach.

Wedding Gig vom 6.07.2013

Es war einmal an einem wunderschönen, sonnigen Samstagabend in Feldi bei Altikon. Man schrieb das Jahr 2013. Es begab sich, dass auf romantische Art und Weise ein Brautpaar mit Pferdekutsche zu einem romantisch gelegenen Bauernhof geführt und daselbst von einer Menge gutgelaunter Leute empfangen wurde. Man gab sich der guten Laune, dem üppigen Essen, dem kühlen Bier und dem umtriebigen Treiben von Flavien (seines Zeichens Oberregulator der fröhlichen Truppe) hin und wurde jäh von rockigen Klängen zurück in die Realität geholt. Doch, der Schock dauerte nicht lange. Die versammelte Gemeinde liess es sich nicht nehmen zu der dergstalt vorgetragenen Musikweise in mannigfaltigen Formen das Tanzbein zu schwingen. Schnell war die Angst vor überflüssigem Kalorienkonsum und allgemeinem Gelenkschmerz vergessen. So wurde dem Brautpaar auf beschwingte Art und Weise gemeinsam das Tor für das zukünftige Eheleben geöffnet. Die lustige Musikantentruppe musste noch manch ein Stück zum besten geben, bis dass es dem armen Sänger doch ein bisschen zu viel wurde und die lieben Kollegen von der örtlichen Polizeitstation dem Treiben ein definitives Ende setzten.
Übrigens: die im Vorfeld aufgekommenen Befürchtungen dass die Kühe hinvort nur noch ranzige Milch produzieren und die Pferde für die nächsten drei Monate nur noch den Rückwärtsgang kennen, wurden von gut unterrichteten Quellen beseitigt.

2013-06 - Neugasshof

Die Stimmung in einem unserer Stammlokale war grossartig an unserem ersten Konzert in neuer Formation. Es kamen auch jede Menge treuer Fans von Mad Genius und Purthag.

Reduzed to the Max

Wer uns seit der Gründung kennt, weiss, dass nebst der Musik mit dem Powergesang auch der Wandel zum Markenzeichen von Mad Genius gehört. Mit dem Bruder unseres Bassisten am Schlagzeug, dem Energiebündel Jürg am Mikrofon, formieren wir uns zu einem klassischen Power-Quartett, das aus neuen Möglichkeiten und Freiheiten schöpfen kann. Der nächste Gig ist auch schon gebucht. Reduzed to the Max, darf es hier mal vorläufig heissen, und gespannt auf unsere Songs im neuen Gewand dürft Ihr auch sein.

Unser Auftritt am Bridge2Music

Der Auftritt mit unserer neuen Formation hat uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Unsere Eigenkompositionen kamen genauso gut an wie die Coverversionen, die unsere nette und dem Publikum aufgeschlossene, junge Sängerin Lola leidenschaftlich zum Besten gab. Aufsehenerregend war auch das ausgedehnte Solo unseres überaus jungen und hochbegabten Schlagzeugers Dino.

Vielsprechend!» war das meist gehörte Lob an die neuen Mad Geniuses Dino und Lola. Und in den nächsten Wochen geht es gleich weiter mit Live-Auftritten, die uns wohltuend herausfordern. Wir freuen uns auf Euer Kommen! Mark.

Neues Songmaterial und anstehende Gigs

Mad Genius hat wieder neues Songmaterial erschaffen und eingeübt. Dieses wollen wir als Resident Acts nun in unserem Stammkneipen vorstellen. Nicht nur wir freuen uns darauf. 

Sommerpause & neue Songs

Als Erstes wollen wir uns beim Publikum bedanken, das uns bei den letzten Gigs mit frenetischen Applaus bedacht hat. Einer unserer langjährigen Fans meinte sogar, dass wir heute die besten Mad Genius ever sind: hart, cool und mit einem gehörigen Groove. Das hat uns sehr gefreut, und wird uns motivieren, weiterzumachen nach einer kreativen Pause. Am meisten freut uns, dass wir immer wieder in Stammlokalen auftreten dürfen, was auch ein grosses Kompliment des Veranstalters an uns ist. Das motiviert uns ganz besonders, um in einer kreativen Sommerpause neue Songs zu schaffen und einzuüben. Mit diesem neuen Songmaterial werden wir uns im Herbst wieder zurückmelden. 

Kreativität beflügelt uns

Nach einer abwechslungsreichen Zeit mit vielen Gigs im vergangenen Jahr 2009 (siehe «Past Gigs») haben wir uns seit Anfang Jahr wieder mal verstärkt neue Songs erarbeitet und eingespielt. Ihr dürft gespannt sein.

Seiten

AddToAny

Teilen in Facebook, GooglePlus etc.

Mad Genius on Facebook | Bandweb